Weltmärkte für Nachhaltigkeit

Die Welt ist zunehmend auf Fragen der Ökologie und Nachhaltigkeit aufmerksam geworden, da die Medien vor der katastrophalen Realität von heute warnen. Es haben mehrere globale Aktionen auf verschiedenen Märkten stattgefunden. Wir können die Realität der Welt nicht länger ignorieren: Heute leben wir in schwierigen Zeiten, wenn es um das Wohlergehen des Planeten Erde geht. Erzählungen über internationale Brände - unter anderem im Amazonaswald - oder über das Abschmelzen der Gletscher - wie im Fall Grönlands, das kürzlich in nur 24 Stunden den 40.

Teil seiner Eisschicht verloren hat - zeigen uns mehr denn je den Zustand der Umwelt und des menschlichen Handelns auf die Natur.Die Weisheit junger Stimmen wie die der berühmten Greta Thunberg ist zwar nicht sehr konsensual, schafft aber eine permanente Wachsamkeit, die nicht nur vor der Individualität Halt macht. Nach und nach begreifen die Märkte, dass Nachhaltigkeit nicht mehr nur eine Notwendigkeit oder etwas zu Wünschenswertes ist. Sie verstehen, dass es sich auch um einen Trend handelt. Aus diesem Grund sind es zunehmend die Sektoren, in denen wir eine wachsende Sorge um die Umwelt feststellen.

Heute bringen wir einige Beispiele von Märkten, die sich an die Zeit anpassen und allmählich nachhaltiger werden. Kommen Sie und lernen Sie sie kennen.

1 Casino und WettenLas

Vegas ist die Welthauptstadt des Glücksspiels und definiert daher in gewisser Weise seinen Sektor. Vor kurzem hat die Stadt angekündigt, dass sie im Interesse der Nachhaltigkeit und des Wohlergehens des Planeten ausschließlich erneuerbare Energien nutzen wird.

2 Mode: Kleidung und Make-upDie

Welt der Mode hat ebenfalls begonnen, sich dem ökologischen Trend anzupassen. Zu diesem Zweck haben Marken nicht nur begonnen, mit ihren neuen Kollektionen echte Aufklärungskampagnen zu präsentieren, sondern auch die Produkte selbst wurden angepasst.

Zunehmend finden wir in der Welt der Modekollektionen, die von den Prinzipien der Abfallfreiheit ausgehen, mit Produkten, die wiederverwendet oder recycelt werden. Auch das Make-up beginnt, sich auf die Erzählungen der Welt zu stützen, die frei von Veganismus und Tierquälerei ist.

3.Kunst: Kunsthandwerk und MuseumsstückeDer

künstlerische Sektor hat sich ebenfalls an die nachhaltigsten Praktiken angepasst, indem er begonnen hat, sich für wiederverwertbare Materialien zu entschuldigen und durch künstlerische Aufmerksamkeitsaufrufe an die menschliche Aufmerksamkeit zu appellieren. Wir finden immer häufiger Stücke, die darauf abzielen, das öffentliche Bewusstsein für die Probleme der Erde und ihre Bedürfnisse zu schärfen. Darüber hinaus macht die häufige Verwendung von recycelten Materialien in dieser Art von Stücken - wie Flaschenverschlüsse, Stücke aus Schrott oder sogar Kaffeekapseln - die Stücke umweltfreundlicher.

4 Marketing und werbung Nicht

nur die Materialien, die von der Werbe- und Marketingbranche verwendet werden, haben Nachhaltigkeitspraktiken übernommen, sondern auch ihre Erzählungen haben begonnen, sich den ökologischen Anliegen anzunähern.

Die Guerilla-Marketing-Variante hat sich als vorbildlich bei der Vermittlung von Sensibilisierungsbotschaften zu so relevanten Themen wie Umweltverschmutzung oder schmelzenden Gletschern erwiesen.-.

Antwort hinterlassen

Erforderliche Felder sind mit *